Fabaceae - Hülsenfrüchtler, Schmetterlingsblütengewächse

Die Fabaceae sind eine der artenreichsten Pflanzenfamilien. Die drei Unterfamilien (Schmetterlingsblütler (Faboideae); Mimosengewächse (Mimosoideae); Johannisbrotgewächse (Caesalpinioideae)) werden oft als eigene Familien behandelt. Insgesamt sind etwa 730 Gattungen und fast 20.000 Arten beschrieben. Bereits aus der Kreidezeit sind Fabaceae aus Versteinerungen bekannt. Es sind zum einen ein- bis zweijährige, ausdauernde, krautige Pflanzen, zum anderen kennen wir Fabaceae auch als verholzende Pflanzen, Bäume, Sträucher und auch Lianen. Eine ganze Reihe von Kulturpflanzen winden sich meist im Uhrzeigersinn um andere Pflanzen oder Gegenstände empor.

Eine Auswahl verschiedener Arten habe ich mit der Kamera gesammelt und ein Anklicken des Bildes führt in eine nähere Beschreibung zu der jeweiligen Art.

Anagyris foetida Anthyllis vulneraria
Anagyris foetida Anthyllis vulneraria
Astragalus angustiflorus Astragalus pelliger
Astragalus angustiflorus Astragalus pelliger
Cercis siliquastrum Colutea cilicica Coronilla scorpioides Cytisus multiflorus Cytisus scoparius  
Cercis siliquastrum Colutea cilicica Coronilla scorpioides Cytisus multiflorus Cytisus scoparius  
Ebenus cretica Genista hirsuta Hippocrepis comosa
Ebenus cretica Genista hirsuta Hippocrepis comosa
Laburnum alpinum Lathyrus blepharicarpus Lathyrus digitatus laxiflorus Lotus corniculatus Lotus cytisoides
Laburnum alpinum Lathyrus blepharicarpus Lathyrus digitatus Lathyrus laxiflorus Lotus corniculatus Lotus cytisoides
Lotus halophilus Lotus tetragonolobus Lupinus angustifolius      
Lotus halophilus Lotus tetragonolobus Lupinus angustifolius      
Onobrychis viciaefolia Ononis natrix Ononis repens Ononis spinosa    
Onobrychis viciifolia Ononis natrix Ononis repens Ononis spinosa    
Robinia pseudoacacia Securigera parviflora Securigera varia Trifolium pratense Vicia noeana
Robinia pseudoacacia Securigera parviflora Securigera varia Trifolium pratense Vicia noeana