Ophrys sicula Tinea (1817)

Kleinblütige Gelbe Ragwurz

Ophrys sicula
02/2011 Zypern Akrotiri
Ophrys sicula
02/2011 Zypern Akrotiri
Verbreitung: Korsika, Sardinien, Süditalien, Sizilien, Balkanhalbinsel, Ägäische Inseln, Zypern, Türkei, Libanon, Israel
Lebensraum: Magerrasen, Olivenhaine, Affodillfluren, lichte Kiefernwälder, Ödland, Phrygana, Macchien; bis 1.100m
Boden: basisch oder kalkhaltig
Blühzeit: Mitte Februar bis Ende März
Höhe: 10 bis 25 cm
Synonyme: Ophrys lutea var. minor, O. insectifera var. lutea, O. lutea ssp. sivula, O. galilaea, O. lutea ssp. galilaea, O. lutea ssp. minor, O. minor ssp. galilaea, O. sicula ssp. galilaea, O. corsica
Ophrys sicula
02/2011 Zypern Akrotiri
Ophrys sicula
03/2007 Sizilien
Ophrys sicula
03/2010 Zypern Akamas
Ophrys sicula
04/2012 Kreta