Digitalis purpurea L.

Roter Fingerhut

Digitalis purpurea
06/2011 Franken
Digitalis purpurea
Verbreitung: Westeuropa, westliches Süd-, Mittel- und Nordeuropa und in Marokko, Zierpflanze seit dem 16. Jahrhundert
Lebensraum: auf Kahlschlägen, vor allem des Gebirges, an Waldwegen und in Waldlichtungen
Boden: frisch, kalkarm, sauer, locker, humusreich
Blühzeit: Juni bis August
Höhe: bis 2 m
Synonyme:
Hoch giftig!!!
Digitalis purpurea Digitalis purpurea
Futterpflanze für:
Noctuidae: Geometridae:
Euplexia lucipara - Gelbfleck-Waldschatteneule Eupithecia pulchellata - Rotfingerhut-Blütenspanner
Noctua comes - Lederbraune Bandeule Eupithecia subfuscata - Hochstaudenflur-Blütenspanner
Gymnoscelis rufifasciata - Rotgebänderter Blütenspanner