Phragmataecia castaneae (Hübner, 1790)

Rohrbohrer

Phragmataecia castaneae Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Mitte Mai bis Anfang August
Spannweite: ♂ 24 bis 38 mm, ♀ 36 bis 47 mm
Lebensraum: Schilfzonen langsam fliessender Gewässer, Seen und Teiche
ähnlich:
Ei: einzeln oder gruppenweise auf Schilf
Raupe: bis 45 mm, Entwicklungszeit 2 Jahre in Schilfrohr (Phragmites communis) in Bodennähe in den Stängeln
Puppe: in den Stängeln der Futterpflanze
überwintert als: 2x als Raupe
Rote Liste BRD: nicht gefährdet
Phragmataecia castaneae Phragmataecia castaneae
Phragmataecia castaneae Phragmataecia castaneae Phragmataecia castaneae

Steiner et al: 14 Synonyme: Phalaena castaneae Hübner, 1790; Phragmatoecia castanea Teich, 1884; Phragmataecia castanea sicca Dannehl, 1829; Phragmataecia castaneae f. fusca Lempke, 1961; Phragmataecia castaneae leonadae Gomez Bustillo, 1977; Phragmataecia meloina Gomez Bustillo & Fernandes-Rubio, 1976; Phragmataecia sica Gomez bustillo & Fernandes-Rubio, 1976; Phalena (Bombyx) arundinis Hubner, [1802-1805]; Phragmatoecia cinerea Teich, 1884
M. Koch: 2210
Karsholt/Razowski: 4178
Forster/Wohlfahrt: 628