Sabra harpagula (Esper, 1786)

Lindensichelflügler, Eichensichelflügler

Sabra harpagula Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Mai bis Juni und August in zwei Generationen
Spannweite: 40 mm
Lebensraum: Laubmischwälder, Bruchwälder, nur im geschlossenen Baumverband
ähnlich:
Ei: an Blattkante
Raupe: bis 25 mm im Mitte Juli bis September an Winterlinde (Tilia cordata), Birke (Betula), Eiche (Quercus), Erle (Alnus)
Puppe: in braunen Kokons zwischen gefalteten Blättern
überwintert als: Puppe
Rote Liste BRD: 2
Sabra harpagula

Steiner et al: 79 Synonyme: Drepana harpagula Esp.; harparia Fabricius, 1798
M. Koch: 2114
Karsholt/Razowski: 7510
Forster/Wohlfahrt: 440