Eublemma ostrina ([Denis & Schiffermüller], 1775)

Bräunliche Kratzdisteleule, Südliches Sandstrohblumeneulchen

Eublemma ostrina
Türkei 04/2006
Vorkommen
Mittelmeerraum, Südrussland, Kleinasien und Afghanistan - bei uns nur sehr seltene Einwanderer
Flugzeit: Mai bis Juni und August bis September
Spannweite: 16 bis 24 mm
Lebensraum:
ähnlich:
Ei:
Raupe: an Golddistel (Carlina) und Strohblumenarten (Helichrysum)
Puppe:
überwintert als:
Rote Liste BRD: vermutlich ausgestorben
Eublemma ostrina
Türkei 04/2006
Eublemma ostrina
Zypern 03/210
Eublemma ostrina
Zypern 03/210

Steiner et al: 666 Synonyme: Porphyrinia ostrina Hbn.; Thalpochares ostrina Hbn.; Noctua ostrina Hübner, [1808]; Erastria ostrina; Anthophila porphyrina Freyer, 1845; Anthophila numida Lucas, 1849; Micra carthami Herrich-Schäffer, [1851]; Micra ostrina var. aestivalis Guenée, 1852; Eublemma ostrina thasia Koutsaftikis, 1973
M. Koch: 3379a
Karsholt/Razowski: 9140
Forster/Wohlfahrt: 1169