Spilosoma lubricipeda (Linnaeus, 1758)

Weisse Tigermotte, Breitflügeliger Fleckleibbär

Spilosoma lubricipeda Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Juni bis Mitte Ende September
Spannweite: 30 bis 42 mm
Lebensraum: keine besonderen Ansprüche
ähnlich: Spilosoma urticae, Hyphantria cunea
Ei: in grösserer Anzahl an der Unterseite von Blättern
Raupe: bis 45 mm im Ende Juli bis Septemberm an an Brennessel (Urtica dioica), Besenginster (Srothamnus scoparius), Luzerne (Medicago sativa), Wiesen-Löwenzahn (Taraxacum officinale), Natternkopf (Echium vulgare), u.a.
Puppe: in grauem Seidenkokon in der Blattstreu
überwintert als: Raupe
Rote Liste BRD: nicht gefährdet
Spilosoma lubricipeda Spilosoma lubricipeda
Spilosoma lubricipeda Spilosoma lubricipeda Spilosoma lubricipeda

Steiner et al: 591 Synonyme: Spilosoma menthastri [Denis & Schiffermüller], 1775; lepus Retuius, 1783; erminea Marsham, 1791, nec Esoer,1987; walkeri Curtis, 1825; sotiriades Loutsaftikis, 1973; lutea auct.
M. Koch: 2058
Karsholt/Razowski: 10567
Forster/Wohlfahrt: 292