Tyria jacobaeae (Linnaeus, 1758)

Jakobskrautbär, Blutbär, Karminbär

Tyria jacobaeae Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Mitte Mai bis Mitte Juli
Spannweite: 32 bis 42 mm
Lebensraum: Waldwiesen und -wege
ähnlich: Spilosoma urticae, Hyphantria cunea
Ei: in Anzahl an der Unterseite von Blättern
Raupe: bis 28 mm im Juli bis Anfang September an Jakobskreuzkraut (Senecio jacobaea), selten an Huflattich (Tussilao farfara) oder Roter Pestwurz (Petasites hybridus)
Puppe: in lockerem Gespinst
überwintert als: Puppe
Rote Liste BRD: Vorstufe
Tyria jacobaeae Tyria jacobaeae
Tyria jacobaea Eiablage Tyria jacobaea Eiablage

Steiner et al: 611 Synonyme: Hipocrita jacobaeae L.; Phalaena jacobaeae; Noctua jacobaeae; Tyria confluens; Callimorpha senecionis Godart, 1832
M. Koch: 2071
Karsholt/Razowski: 10607
Forster/Wohlfahrt: 311