Lomographa temerata ([Denis & Schiffermüller], 1775)

Schattenbindiger Weißspanner

Lomographa temerata Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Ende April bis Mitte Juli
Spannweite: 22 bis 28 mm
Lebensraum: buschige Laubwaldränder, Vorhölzer, Heiden, Heckengebiete, Auen, Ufergebiete, Gebirgstäler, Gärten, Parks
ähnlich:
Ei: auf Zweige in die Nähe von Blattachseln
Raupe: bis 26 mman Vogel-Kirsche (Prunus padus), Schlehe (Prunus spinosa), Pflaume (Prunus domestica), Rotbuche, Eiche (Quercus), Weide (Salix), Feld-Ahorn, Rose (Rosa), Weissdorn (Crataegi)
Puppe: in leichtem Gespinst in der Erde
überwintert als: Puppe
Rote Liste BRD: keine Gefährdung
Lomographa temerata

Steiner et al: 475 Synonyme: Bapta temerata Schiff.; punctata Fabricius 1775, nec. Clerck, 1759; nitidula Fourcroy, 1785; sylvestrata Hübner, 1786; nitidularia Villers, 1789; temeraria Hübner, [1799]; nubeculata Haworth, 1809
M. Koch: 4290
Karsholt/Razowski: 7829
Forster/Wohlfahrt: 1672