Hesperia comma (Linnaeus, 1758)

Komma-Dickkopffalter

Hesperia comma Vorkommen in Deutschland Vorkommen
TabText
Europa, nicht in GB, West-Spanien, Portugal, Süd-Italien
Flugzeit: Juli bis September
Spannweite: 25 bis 30
Lebensraum: trockenes und mageres Grasland, seitlich bewachsene Wege auf div. Blüten
ähnlich: Ochlodes sylvanus
Ei: einzeln an Gräsern
Raupe: bis 26mm an div. schmalblätterigen Süßgräsern, wenn vorhanden an Schafschwingel (Festuco ovina)
Puppe: am Erdboden in versponnenen Grasteilen
überwintert als: Raupe
Rote Liste BRD: 3
RL Reinhardt&Bolz (2011): 3
Hesperia comma Hesperia comma
Hesperia comma

M. Koch: 1140 Synonyme: virgula Retzius, 1783; alpina Bath, 1896; galliaemeridiei Verity, 1928; alpapennina Verity, 1928; alpiumflava Verity, 1928; macrocomma Verity, 1928; superalpina Verity, 1928; atralpina Verity, 1928; Erynnis comma L.; Papilio comma Linnaeus, 1758
Karsholt/Razowski: 6928
Forster/Wohlfahrt: 233

Hesperia comma
♂ OS
Hesperia comma
♂ US
Hesperia comma
♀ OS
Hesperia comma
♀ US