Cupido decoloratus (Staudinger, 1886)

Östlicher Kurzschwänziger Bläuling

Cupido decoloratus Vorkommen
Österreich, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Ukraine bis zur Krim
Flugzeit: April bis August in zwei bis drei Generationen
Spannweite: 18 bis 22 mm
Lebensraum: trockene bis feuchte, offene Landschaft
ähnlich: Cupido alcetas, Cupido argiades, Celastrina argiolus
Ei:
Raupe: an Hopfenklee (Medicago lupulina)
Puppe:
überwintert als:
Cupido decoloratus Cupido decoloratus

M. Koch: ----
Karsholt/Razowski: 7094
Forster/Wohlfahrt: ----