Cupido minimus (Fuessly, 1775)

Zwergbläuling

Cupido minimus Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Europa von Nordspanien bis in den Süden Norwegens
Flugzeit: Mai bis Juni und Juli in zwei Generationen (nur in südlichen Regionen)
Spannweite: 18 bis 22 mm
Lebensraum: sonnige und trockene Stellen, z.B. auf Trockenrasen, in Kiesgruben, Straßenböschungen
ähnlich:
Ei: einzeln zwischen Blattknospen
Raupe: bis 10 mm an Wundklee (Anthyllis vulneraria) in den Blüten
Puppe:
überwintert als: erwachsene Raupe
Rote Liste BRD: Vorstufe
Cupido minimus
♂ Oberseite
Cupido minimus
Kopula

M. Koch: 1098 Synonyme: Papilio alsus Denis & Fenn, 1776; Papilio alsus Fabricius, 1787; Zizera minima Fuessly; Lycaena minima; Papilio minimus Esper, 1778; Lycaena minimus; Papilio minutus Esper, 1800; Papilio pseudolus Bergstrasser, 1779; Cupido puer Schrank 1801
Karsholt/Razowski: 7088
Forster/Wohlfahrt: 168

Cupido minimus
♂ OS
Cupido minimus
♂ US