Maculinea arion (Linnaeus, 1758)

Quendel-Ameisenbläuling, Schwarzfleckiger Bläuling, Schwarzfleckiger Ameisenbläuling

Maculinea arion Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Juli und August
Spannweite: 36 bis 42 mm
Lebensraum: Kalkmagerrasen und Wiesen mit Thymian oder Dost - Vorkommen von Ameisen der Art Myrmica sabulet Voraussetzung
ähnlich: --
Ei: in Blütenständen der Futterpflanze
Raupe: an Quendel (Thymus serpyllim)
Puppe: im Ameisenbau
überwintert als: Raupe im Ameisenbau
Rote Liste BRD: 2
RL Reinhardt&Bolz (2011): Ungefährdet
Maculinea arion Maculinea arion
Maculinea arion
Maculinea arion f ligurica

M. Koch: 1121 Synonyme: Phengaris arion L.; Lycaena arion L.
Karsholt/Razowski: 7112
Forster/Wohlfahrt: 181