Agrochola litura (Linnaeus, 1758)

Schwarzgefleckte Herbsteule

Agrochola litura Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Anfang August bis Ende Oktober
Spannweite: 35 bis 38 mm
Lebensraum: gebüschreiches Offenland, Waldränder, Gärten
ähnlich:
Ei:
Raupe: bis 40 mm an Echtes Mädesüß (Filipendula ulmaria), Esparsette (Onobrychis viciifolia), Ampfer (Rumex), Vogelmiere (Stellaria media), Taubnessel (Lamium), Rose (Rosa), Brombeere (Rubus fructicosus), Eiche (Quercus), Weide (Salix) und anderen niedrigen Pflanzen, auch an Laubbäumen und -sträuchern
Puppe: in unterirdischem Kokon
überwintert als: Ei
Rote Liste BRD: nicht gefährdet

Steiner et al: 937 Synonyme: Phalaena (Noctua) litura Linnaeus, 1761; Phalaena (Noctua) polluta Esper, 1788; Noctua ornatrix Geyer, 1834
M. Koch: 3248
Karsholt/Razowski: 9586
Forster/Wohlfahrt: 1098