Agrotis clavis (Hufnagel, 1766)

Rindengraue Erdeule, Magerwiesen-Bodeneule

Agrotis clavis
Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Mitte Juni bis Anfang August
Spannweite: 35 bis 40 mm
Lebensraum: steinige Brachen, Feldränder, Kiesgruben, Heidewiesen, Sandgruben, steinige Lehnen und Hänge, Gärten, Parks
ähnlich:
Ei:
Raupe: an Wurzeln und Blättern niederer Pflanzen und Gräser
Puppe:
überwintert als: Raupe
Rote Liste BRD: keine Gefährdung
Agrotis clavis
Agrotis clavis W
Agrotis clavis Agrotis clavis Agrotis clavis
Agrotis clavis Agrotis clavis

Steiner et al: 1095 Synonyme: Euxoa corticea Denis & Schiffermüller, 1775; clavigerus Haworth, 1803; subfuscus Haworth, 1803; neocomensis Rougemont, 1905
M. Koch: 3039
Karsholt/Razowski: 10350
Forster/Wohlfahrt: 660