Anorthoa munda ([Denis & Schiffermüller], 1775)

Braungelbe Frühlingseule, Zweifleck-Kätzcheneule

Anorthoa munda Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Mitte März bis Ende April
Spannweite: 37 bis 45 mm
Lebensraum: Laub- und Mischwälder, Vorhölzer, Auen, Haine, Gärten, Parks
ähnlich:
Ei: in großen Haufen auf die Futterpflanzen
Raupe: bis 40 mm an Laubhölzern wie Esche, Erle, Eiche (Quercus robur), Eiche (Quercus rubra), Linde, Pappel, Ulme (Ulmus), Espe (Populus tremula), Weide (Salix), Schlehe (Prunus spinosa), Hopfen (Lupulus lupulus), Geißblatt (Lonicera periclymenum), usw.; nachtaktiv
Puppe: in Kokons im Erdboden
überwintert als: Puppe
Rote Liste BRD: keine Gefährdung
Anorthoa munda
Anorthoa munda
Anorthoa munda
Anorthoa munda
Anorthoa munda

Steiner et al: 1000 Synonyme: Monima munda Esp.; Taeniocampa munda Esp.; Perigrapha munda (Denis & Schiffermüller, 1775); Noctua munda Denis & Schiffermüller, 1775; Orthosia munda (Denis & Schiffermüller, 1775); gemina Borkhausen, 1792; geminatus Haworth, 1803; bimaculatus Haworth, 1803
M. Koch: 3149
Karsholt/Razowski: 10050
Forster/Wohlfahrt: 820