Apamea sublustris (Esper, 1788)

Sumpfwiesen-Graswurzeleule

Apamea sublustris Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Ende Mai bis Anfang August
Spannweite: 42 bis 48 mm
Lebensraum: feuchte Wiesen, Moorgebiete, Auen, Ufergebiete, Waldränder, Blößen und Lichtungen, grasige Heiden, Parks
ähnlich:
Ei:
Raupe: an Graswurzeln
Puppe:
überwintert als: Raupe
Rote Liste BRD: keine Gefährdung
Apamea sublustris Apamea sublustris
Apamea sublustris

Steiner et al: 898 Synonyme: Parstichtis sublustris Esp.; Hadena sublustris Esp.; Phalaena (Noctua) sublustris Esper, 1788
M. Koch: 3269
Karsholt/Razowski: 9753
Forster/Wohlfahrt: 889