Mythimna albipuncta ([Denis & Schiffermüller], 1775)

Weißfleckeule, Weißfleckige Schilfgraseule, Weißpunkt-Graseule

Mythimna albipuncta Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Mitte Mai bis Mitte Juli und Mitte Juli bis Mitte Oktober in zwei Generationen
Spannweite: 30 bis 38 mm
Lebensraum: Hänge, Lehnen, Heiden, Wiesen, Waldränder, Blößen, Lichtungen, Brachen, Auen, Gärten, Parks
ähnlich:
Ei:
Raupe: an Gräsern
Puppe:
überwintert als: Raupe
Rote Liste BRD: keine Gefährdung
Mythimna albipuncta Mythimna albipuncta
Mythimna albipuncta Mythimna albipuncta

Steiner et al: 1058 Synonyme: Aletia albipuncta; Hyphilare albipunctata F.; Leucania albipunctata F.
M. Koch: 3160
Karsholt/Razowski: 10002
Forster/Wohlfahrt: 828