Noctua comes Hübner, [1813]

Lederbraune Bandeule, Breitflügelige Bandeule

Noctua comes Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Anfang Juli bis Ende September
Spannweite: 35 bis 50 mm
Lebensraum: Laub-, Misch, Bruch- und Moorwälder, Blößen, Lichtungen, Vorhölzer, buschige Heiden, Gärten, Parks
ähnlich:
Ei:
Raupe: bis 50 mm an niederen Pflanzen wie Ampfer (Rumex), Vogelmiere (Stellaria media), Fingerhut (Digitalis purpurea), Schlüsselblume (Primula vulgaris), Heidekraut (Calluna vulgaris), Knäuelgras (Dactylis glomerata), Weide (Salix), Eingriffeliger Weißdorn (Crataegus monogyna)
Puppe: in unterirdischem Kokon
überwintert als: Raupe
Rote Liste BRD: keine Gefährdung
Noctua comes Noctua comes
Noctua comes Noctua comes

Steiner et al: 1127 Synonyme: Triphaena comes Hbn.; Agrotis comes Hbn.; pronubaminor Villers, 1789; prosequa Treitschke, 1825; adsequa Treitschke, 1831; loeberbaueri Burmann & Tarmann, 1986
M. Koch: 3100
Karsholt/Razowski: 10099
Forster/Wohlfahrt: 702