Orthosia cruda ([Denis & Schiffermüller], 1775)

Kleine Kätzcheneule

Orthosia cruda Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Mitte März bis Mitte Mai
Spannweite: 24 bis 32 mm
Lebensraum: Laub- und Mischwälder, Vorhölzer, buschige Heiden, Gärten, Parks
ähnlich:
Ei: in kleinen Gelegen
Raupe: bis 30 mm an Eiche (Quercus rubra), Eiche (Quercus robur), Weide (Salix), Hasel (Corylus avellana), Weißdorn (Crataegus), Rose (Rosa); nachtaktiv
Puppe: in Kokons im Erdboden
überwintert als: Puppe
Rote Liste BRD: keine Gefährdung
Orthosia cruda Orthosia cruda
Orthosia cruda Orthosia cruda Raupe Orthosia cruda Raupe

Steiner et al: 995 Synonyme: Monima (Taeniocampa) pulverulenta Esper, 1786; corticina Villers, 1789; ambigua sensu Hübner, [1803]; nanus Haworth, 1803
M. Koch: 3153
Karsholt/Razowski: 10039
Forster/Wohlfahrt: 812