Orthosia gothica (Linnaeus, 1758)

Graue Frühlingseule, Gothica-Kätzcheneule

Orthosia gothica Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Mitte März bis Ende Juni und Juli bis September in zwei Generationen
Spannweite: 33 bis 39 mm
Lebensraum: Brachland, lockere Wälder
ähnlich:
Ei: in unregelmässigen Haufen
Raupe: bis 35 mm an Löwenzahn (Taraxacum officinale), Gr.Brennnessel (Urtica dioica), Schlehe (Prunus spinosa), Stieleiche (Quercus robur), Weide (Salix), Weißdorn (Crataegus monogyna), Echtes Mädesüß (Filipendula ulmaria)aber auch an niederen Pflanzen
Puppe: Kokon in Falllaub
überwintert als: Puppe
Rote Liste BRD: nicht gefährdet
Orthosia gothica Orthosia gothica
Orthosia gothica Orthosia gothica Orthosia gothica
Orthosia gothica Orthosia gothica Orthosia gothica Raupe

Steiner et al: 999 Synonyme: Monima gothica L.; Taeniocampa gothica L.; nunatrum Denis & Schiffermüller, 1775; c-nigrum Goeze, 1781, nec Linnaeus, 1758; gothicina Herrich-Schäfer, 1849
M. Koch: 3148
Karsholt/Razowski: 10038
Forster/Wohlfahrt: 821