Orthosia incerta (Hufnagel, 1766)

Variable Kätzcheneule, Variable Kätzcheneule

Orthosia incerta Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Mitte März bis Mitte Mai
Spannweite: 31 bis 37 mm
Lebensraum: Laub- und Mischwälder, Wiesen, Auen, Heiden, Gärten, Parkanlagen
ähnlich: Orthosia cerasi
Ei: in grossen Gelegen
Raupe: bis 40 mm, Mai und Juni an Laubbäumen wie Eiche (Quercus rubra), Eiche (Quercus robur) und auch an niedren Pflanzen, u.a. Hopfen (Humulus lupulus)
Puppe: in zerbrechlichem, unterirdischem Kokon
überwintert als: Puppe
Rote Liste BRD: nicht gefährdet
Orthosia incerta Orthosia incerta
Orthosia incerta Orthosia incerta Orthosia incerta
Orthosia incerta Orthosia incerta Orthosia incerta
Orthosia incerta Orthosia incerta Orthosia incerta
Orthosia incerta
ausgefallene Farbvarianten
Orthosia incerta Orthosia incerta

Steiner et al: 992 Synonyme: Monima incerta Hufn.; Taeniocampa incerta Hufn.; instabilis Denis & Schiffermüller, 1775; collinita Esper, [1790]; nebulosus Haworth, 1803; subsetaceus Haworth, 1803; fuscatus Haworth, 1803; angustus Haworth, 1803; caerulescens Tutt, 1902
M. Koch: 3154
Karsholt/Razowski: 10037
Forster/Wohlfahrt: 819