Photedes fluxa (Hübner, [1808-1809])

Gelbliche Sumpfgraseule, Gelbliche Wieseneule, Reitgras-Stängeleule

Photedes fluxa Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Anfang Juli bis Anfang September
Spannweite: 26 bis 30 mm
Lebensraum: Ufergebiete, feuchte Blössen und Lichtungen, Waldwiesen, sandige Hänge und Lehnen, Strandgebiete
ähnlich:
Ei:
Raupe: in den Stängeln von Landreitgras (Calamagrostis epigeios)
Puppe:
überwintert als: Raupe
Rote Liste BRD: 3
Photedes fluxa Photedes fluxa

Steiner et al: 877 Synonyme: junci Boisduval, 1840; Tapinostola hellmanni Eversmann, 1843; Arenostola fluxa Hbn.; Noctua fluxa Hübner, 1809; Chortodes fluxa (Hübner, 1809); Chortodes fluxus (Hübner, 1809)
M. Koch: 3354
Karsholt/Razowski: 9875
Forster/Wohlfahrt: 920