Rhizedra lutosa (Hübner, [1803])

Schilfrohr-Wurzeleule, Hellgraue Schilfrohreule

Rhizedra lutosa Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: August bis Anfang November
Spannweite: 42 bis 50 mm
Lebensraum: Röhrichtzonen, Gräben, Flussufer
ähnlich:
Ei:
Raupe: bis 38 mm an Schilfrohr (Phragmites communis) in den Stängeln und Wurzelstöcken
Puppe: im Boden zwischen den Rhizomen
überwintert als: Ei
Rote Liste BRD: keine Gefährdung
Rhizedra lutosa Rhizedra lutosa
Rhizedra lutosa Rhizedra lutosa Rhizedra lutosa
Rhizedra lutosa Rhizedra lutosa Rhizedra lutosa

Steiner et al: 865 Synonyme: Calamia lutosa Hbn.; crassicornis Haworth, 1812; vectis Curtis, 1833
M. Koch: 3349
Karsholt/Razowski: 9814
Forster/Wohlfahrt: 954