Xestia xanthographa ([Denis & Schiffermüller], 1775)

Rötlichbraune Erdeule, Braune Spätsommer-Bodeneule

Xestia xanthographa Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Anfang August bis Ende September
Spannweite: 29 bis 40 mm
Lebensraum: Waldränder, Lichtungen, Blößen, Heidegebiete, Auen, moorige Wiesen, Gärten, Parks
ähnlich:
Ei:
Raupe: bis 33 mm an niederen Pflanzen, Gräsern wie z.B. Ampfer (Rumex), Wegerich (Plantago), Vogelmiere (Stellaria media), Schlüsselblume (Primula vulgaris), Einjähriges Rispengras (Poa annua), Weide (Salix), Weißdorn (Crataegus) - nachtaktiv
Puppe: in unterirdischen Kokons
überwintert als: Raupe
Rote Liste BRD: nicht gefährdet
Xestia xanthographa Xestia xanthographa
Xestia xanthographa Xestia xanthographa Xestia xanthographa
Xestia xanthographa Xestia xanthographa Xestia xanthographa

Steiner et al: 1144 Synonyme: Rhyacia xanthographa Schiff.; Agrotis xanthographa Schiff.; tetragona Haworth, 1809; budensis Freyer, 1839; elutior Alphéraky, 1887; Xestia trumani (Smith, 1903); precepuina Rothschild, 1914; almohada Wagner, 1918
M. Koch: 3046
Karsholt/Razowski: 10212
Forster/Wohlfahrt: 741