Thymelicus sylvestris (Poda, 1761)

Braunkolbiger Braun-Dickkopffalter

Thymelicus sylvestris  unten ♂ - oben ♀ Vorkommen in Deutschland Vorkommen
TabText
Iberische Halbinsel, Frankreich, England, Dänemark, Baltikum, Südeuropa ohne den Mittelmeerinseln
Flugzeit: Mitte Juni bis Mitte September
Spannweite: 27 bis 34 mm
Lebensraum: keine besonderen Ansprüche an das Habitat, sowohl im Freiland als auch in lichten Wäldern, bevorzugt an violetten Blüten
ähnlich: Thymelicus lineola
Ei: in Blattscheiden verschiedener Gräser
Raupe: Februar bis Mai, bis 21 mm z.B. an Gem. Knäuelgras (Dactylis glomerata) und anderen Süssgräsern
Puppe: in losem Gespinst
überwintert als: Jungraupe im Ei
Rote Liste BRD: nicht gefährdet
RL Reinhardt&Bolz (2011): Ungefährdet
Thymelicus sylvestris Thymelicus sylvestris
Thymelicus sylvestris Thymelicus sylvestris Thymelicus sylvestris
Thymelicus sylvestris Thymelicus sylvestris

M. Koch: 1138 Synonyme: flava Brünnich, 1763; linea Müller, 1764; Adopaea thaumas Hufnagel, 1766; divaricatus Fourcroy, 1785; venula Hübner, [1813]; obscura Verity, 1905
Karsholt/Razowski: 6924
Forster/Wohlfahrt: 230

Thymelicus sylvestris
♂ OS
Thymelicus sylvestris
♂ US
Thymelicus sylvestris
♀ OS
Thymelicus sylvestris
♀ US