Xanthia togata (Esper, 1788)

Violett-Gelbeule, Weideneule

Xanthia togata Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Ende August bis Oktober
Spannweite: 27 bis 30 mm
Lebensraum: teils in Feuchtgebieten, Flußauen, Gärten, Pionierstandorte - mit Weidengebüschen
ähnlich: Tiliacea aurago
Ei: an Knospen von Weidenarten
Raupe: 27 bis 30 mm, März bis Mai, erst an Weidenkätzchen, später an krautigen Pflanzen
Puppe:
überwintert als: Ei
Rote Liste BRD: keine Gefährdung

Steiner et al: 926 Synonyme: Xanthia lutea Ström, 1783, nec Stoll, 1781; Noctua flavago Fabricius, 1787, nec Denis & Schiffermüller, 1775; Phalaena ochreago Borkhausen, 1792; Phalaena rubago Donovan, 1801; Noctua silago Hübner, [1803]; Cosmia lutea postlutea Bryk, 1942
M. Koch: 3254
Karsholt/Razowski: 9556
Forster/Wohlfahrt: 1108