Aglais urticae (Linnaeus, 1758)

Kleiner Fuchs

Aglais urticae Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: März bis Oktober in zwei bis drei Generationen
Spannweite: 40 bis 50 mm
Lebensraum: überall häufig
ähnlich: Nymphalis polychloros - Gr. Fuchs
Ei: Unterseite der Futterpflanze
Raupe: bis 30 mm an Brennessel (Urtica dioica)
Puppe: Stürzpuppe
überwintert als: Falter
Rote Liste BRD: nicht gefährdet
RL Reinhardt&Bolz (2011): Ungefährdet
Aglais urticae Aglais urticae
Aglais urticae

M. Koch: 1052 Synonyme: opima Verity, 1919; variegata Querci, 1932; strandi Verity, 1936; Nymphalis urticae; Vanessa urticae L.
Karsholt/Razowski: 7250
Forster/Wohlfahrt: 100

Aglais urticae Aglais urticae