Selenia dentaria (Fabricius, 1775)

Dreistreifiger Mondfleckspanner

Selenia dentaria
Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Anfang April bis Ende Mai und Ende Juni bis Mitte August in zwei Generationen
Spannweite: 28 bis 40 mm
Lebensraum: lichte Laubwälder, buschige Heiden, blößen, Moore, Ufergebiete, Parks, Gärten
ähnlich:
Ei:
Raupe: bis 38 mm an Birke (Betula pendula), Erle (Alnus glutinosa), Schlehe (Prunus spinosa), Weißdorn (Crataegus monogyna), Weide (Salix), u.a. Laubbäumen; nachtaktiv
Puppe: in lockerem Gespinst zwischen Laub oder unter Moos
überwintert als: Puppe
Rote Liste BRD: nicht gefährdet
Selenia dentaria
Selenia dentaria
Selenia dentaria
Selenia dentaria

Steiner et al: 424 Synonyme: gagathes Goeze, 1781; achataea Fourcroy, 1785; ustularia Donovan, 1794; illunaria Hübner, [1799]; Selenia bilunaria Esper, [1801]; juliaria Haworth, 1809; minor Boisduval, 1840
M. Koch: 4304
Karsholt/Razowski: 7641
Forster/Wohlfahrt: 1692