Melitaea britomartis Assmann, 1847

Östlicher Scheckenfalter

Melitaea britomartis Vorkommen in Deutschland
Vorkommen
TabText
Flugzeit: Mitte Juni bis Mitte August
Spannweite:
Lebensraum: Kalkmagerrasen, teilweise auch feuchtere Lichtungen
ähnlich: M. aurelia, M. athalia, M. parthenoides, M. neglecta
Ei: an Blattunterseite der Futterpflanze
Raupe: bis 25 mm an Spitzwegerich (Plantago lanceolata), Mittlerer Wegerich (Plantago media), Kl. Klappertopf (Rhinanthus minor) und div Ehrenpreisarten
Puppe: Stürzpuppe an Pflanzenstängeln
überwintert als: Jungraupe
Rote Liste BRD: 3
RL Reinhardt&Bolz (2011): V
Melitaea britomartis Melitaea britomartis
Melitaea britomartis
Werbung
Melitaea britomartis

M. Koch: 1064 Synonyme: Mellicta britomartis (Assmann, 1847)
Karsholt/Razowski: 7281
Forster/Wohlfahrt: 115